Landperle gesucht… Und gefunden… Was man im Waldrestaurant Heidemühl bei Ducherow hinter Anklam nicht erwarten soll und darf ist gehobene Gastronomie…

Was man bekommt ist rustikale Küche, die schmeckt… Scheinbar familiengeführt, kommt das Waldrestaurant Heidemühl mit dem Charme daher, den man erwartet. Die letzte Renovierung ist erst vor nicht allzu langer Zeit passiert, Mobiliar und Einrichtung sind so rustikal, dass einem ein Lächeln durchs Gesicht fährt… Man könnte meinen, man befindet sich mindestens 30 Jahre zurückversetzt und trotzdem macht alles einen sehr renovierten Eindruck.

Der Service ist charmant unprofessionell aber völlig in Ordnung. Die Chefin, die auch gleichzeitig kocht wirbelt durch den Saal und hat den Laden im Griff.

Man hört, wie das bestellte Schnitzel in der Küche verprügelt wird und das Gemüse ist auch frisch zubereitet… Also ein weiterer Pluspunkt… Selbst die Kroketten sind liebevoll von Hand hergestellt.

Das Areal um das Waldrestaurant Heidemühl kurz hinter Ducherow ist absolut sehenswert. Die angeschlossene Pension macht einen ebenso netten Eindruck… Auch wenn ich jetzt keinen Blick in die Zimmer geworfen habe…
Wenn man sich also mal Richtung Ückermünde bewegt, was sich auf den ersten flüchtigen Blick als gastronomisches Brachland präsentiert, kann man auf nen ordentliches Schnitzel ruhig mal Stopp im Waldrestaurant Heidemühl machen….