Noch ist es ein wenig hin bis zum Saisonstart 2014 für die Vineta Festspiele in Zinnowitz auf Usedom. Wir haben schon jetzt die Infos und Fotos für die neue Spielzeit für Euch.

[blockquote style=“style-1″ icon=“none“]

Vineta- Die Märchenverschwörung

2014 endet die Märchentrilogie. Im dritten Teil der Vineta-Geschichte um die Hexe Claribella und die Märchenfiguren sind die Vineter wieder in ihrer Stadt gelandet. Und nie wieder wollen sie Verführungen oder Träumen, seien es nun göttliche oder märchenhafte, verfallen. So schaffen sie sich Schattenkrieger, die sie zu ihrem eigenen Schutz beschatten.

Doch so ein strenges Regime hält auf die Dauer niemand aus – diese Schatten müssen weg. Es gelingt – und alles könnte wieder normal werden. Die Bücher der Märchen und der Götter liegen bereit, die Figuren wieder aufzunehmen. Doch da vertauschen die Märchen die Bücher und ziehen von dannen.

Und die Götter finden sich plötzlich im Märchenbuch wieder. Sie sind der Märchenverschwörung erlegen. So ziehen nun alle Parteien in einen erbitterten aber auch fröhlichen Kampf um und für Vineta. Und natürlich wird die Geschichte nicht nur mit Worten, sondern auch mit Musik und Tanz erzählt. Und Pyrotechnik, Licht und Laser kommen natürlich auch nicht zu kurz.

Buch und Regie Wolfgang Bordel

Termin: 26. 6. bis 30.8. Ostseebühne Zinnowitz, Insel Usedom

www.vineta-festspiele.de

Zuvor gibt es aber am Ostersonntag, 20. April, 11 Uhr das Vineta-Osterspektal am Strand von Zinnowitz. Bei dem es schon einen kleinen Ausblick auf die Vineta-Geschichte im Sommer gibt.

[/blockquote]