Käsekuchen – ein Klassiker, allseits beliebt und oft gebacken. Wir stelen heute ein einfaches Rezept für eine Käseschnitte vor.

Zuerst die Zutaten für den Grundteig:

  • 75g Butter
  • 1 Eigelb
  • 75g Zucker
  • 2 El Milch
  • 250g Mehl (Typ 405)
  • 1Tl Backpulver

Alle Zutaten in einen Schüssel gut verkneten. Den Teig ausrollen und in eine gut gefettete Backform geben. Darüber kommt die Käsemasse, die wir wie folgt vorbereiten.

  • 1Kg Quark
  • 150g Zucker
  • 1Pck Vanillinzucker
  • 1L Milch
  • 3Pck Puddingpulver Vanille
  • 50g Butter
  • 1El Zitronensaft
  • 5 Eier
  • 1 Eiweiß zusätzlich

Die 3 Päckchen Puddingpulver in 300ml Milch kalt einrühren. So bilden sich später keine Klümpchen. Die restliche Milch in einem Topf mit den 150g Zucker aufkochen.

Pro-Tipp: Wenn sie die Milch zuerst in den Topf geben und darauf achten den Zucker gleichmäßig in den Topf über die Milchoberfläche zu geben, kann die Milch beim Aufkochen nicht anbrennen. Der Zucker sinkt gleichmäßig auf den Boden und erhitzt sich dann vor der Milch. Rühren Sie nicht um bis Milch kurz vorm Kochen ist.

Sobald die Milch kocht, das angerührte Puddingpulver zur Milch geben und verrühren. Danach 1 Minute weiterkochen und dann vom Herd nehmen. Während die Puddingmasse abkühlt, trennen wir die 5 Eier in Eigelb und Eiklar. Die 5 Eiklar plus das eine zusätzliche Eiklar steif schlagen.

Die Puddingmasse sollte jetzt genug abgekühlt sein. Rühren sie die weiteren Zutaten ( Quark, Zitrone, Butter und 5 Eigelb) in die Puddingmasse.  Zuletzt geben sie die steif geschlagenen Eiklar hinzu und heben sie vorsichtig unter die Masse.

Geben Sie die Käsemasse in die vorbereitete Backform auf den ausgerollten Teig. Die Backform im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 50 Minuten backen. Prüfen von Zeit zu Zeit mit einem Holzschaschlikspieß durch Einstechen in den Kuchen ob noch Teig am Spieß kleben bleibt. Ist dies nicht mehr der Fall ist der Kuchen fertig gebacken. Nehmen Sie ihn aus dem Backofen und lassen ihn abkühlen.

Dekorieren Sie den Käsekuchen nach Abkühlen mit einer Schicht Puderzucker, den Sie fein aufstreuen. Schneiden Sie die Käseschnitte in gleichmäßig große Stücken und servieren ihn .

[nggallery id=2]