Die wirklich guten Freunde sind die Diamanten in der eigenen Krone… Davon hat man nicht viele… und wenn man mit denen dann auch noch so großartige Termine machen kann, dann ist das schon so ein beruhigendes Gefühl. Eines dieser Exemplare hat mir gerade eine Mail geschickt… Was da drin ist, seht Ihr nach der Vorgeschichte…

Mitte letzter Woche… ein kurzer Blick in die News Abteilung für zweiradbegeisterte Zeitgenossen … was sehen meine getrübten Linsen da… Den Harald Glööckler … der Zusammenhang erschloss sich mir natürlich nicht sofort… ein Klick auf den Link war fällig… weitergeleitet wurde ich auf die Seite von Harald Glööckler und dort wurde ich sofort mit der vollen Ladung POMPÖÖS begrüßt… also erstmal zur Pressemitteilung…

4. November 2013, 13:00 Uhr sollte es also passieren… Harald Glööckler präsentiert seine Harley Davidson Interpretationen… Zum Glück kann oben bereits zu Recht gelobter Freund dokumentarisch fotografieren… und ließ sich von mir auf die Pressekonferenz schicken… in der von uns betont sparsam betriebenen Kommunikation… 😉

Um das ganze jetzt wieder ein wenig sachlicher werden zu lassen, hier ein kurzer Auszug aus der 4-seitigen Pressemitteilung von Harald Glööckler:

[blockquote style=“style-3″ icon=“128227″]Eine Harley-Davidson Softail „Deluxe“ sowie eine H-D Dyna „Switchback“ dienten dem Meister des Pompöösen dabei als Grundlage für die spektakuläre Metamorphose. Goldene Nähte, Sitzbänke aus Nubukleder, verziert mit der unverwechselbaren Glööckler-Krone, florale Designmuster, edle Strassverzierungen und aufwändige Chrom-Lackierungen sind Zeugnis einer einzigartigen Symbiose aus klassischem Harley-Davidson-Stil und kreativen Designs á la Glööckler. [/blockquote]

Was der Harald Glööckler da aus den Harleys gemacht hat seht Ihr gleich auf dem Foto… macht Euch einen Eindruck und schreibt doch mal in die Kommentare, wie Euch das Design der Harleys gefällt…

Optisch ist das natürlich noch ein Level höher, als Orange County Choppers es jemals hinbekommen könnten. Dieses Schwelgen in Ornamenten und Verzierungen ist nicht nur eine Hymne auf den Meister selbst, sondern natürlich auch an die amerikanische Motorkultur, wie sie uns seit Jahrzehnten inspiriert. Die Zusammenarbeit zwischen Harley Davidson und Harald Glööckler öffnet neue Türen für alle Zweiradenthusiasten.

(Ich widme diesen Post ganz besonders dem Martin von Dreambikes in Greifswald. 😉 Und natürlich unseren grünen Zweiradliebhabern im näheren Umkreis… :))