[nggallery id=2]

Die Ausgabe 2013 vom Fischerfest in Wieck ist gestern Abend mit dem Auftritt von Marquess und Ryck in Flammen zuende gegangen. Wir waren gestern abend vor Ort und haben sponten ein paar Fotos gemacht.

Marquess überzeugten auf der NDR Bühne und begeisterten die Zuschauer.

Der Sonntag endete dann mit dem Feuerwerk, genannt Ryck in Flammen. Wie man das Feuerwerk am Ende finden sollte, mag jeder für sich selbst entscheiden. Ryck in Flammen war in früheren Jahren wohl etwas umfangreicher und kreativer umgesetzt. Geblieben ist davon ein Feuerwerk aus 4 Pontons auf dem Ryck, was zwar nett anzusehen ist, aber die „Multimediashow“ die der unsichtbare Sprecher da angekündigt hatte, war es auf alle Fälle nicht.

Der Abschluss der Veranstaltung war trotzdem nett.

Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen der Fotos von Marquess und von Ryck in Flammen.