Hortensien sieht man gerade jetzt aller Orten blühen. Dabei sind neben den Roten, weißen und pinken vor allem die blau blühenden Hortensien eindrucksvoll. Blaue Hortensien sind allerdings nur mit einem Trick blau, eigentlich blühen diese Hortenien pink. Dies liegt an dem extra sauren Boden, in dem die Hortensien gepflanzt sind. Der pH Wert darf dabei nicht höher als 4,5 sein.

Wenn man blaue Hortensien gepflanzt hat und diese dann dazu neigen auf einmal pink zu blühen, kann man diese dazu „überreden“ wieder blau zu blühen. Zum einen sollte man die Hortensien in spezielle extra saure Erde pflanzen. Diese Spezialerde sollte im Gartenfachmarkt erhältlich sein. Alternativ ist auch die Verwendung von Rhododendron Erde denkbar. Bereits gepflanzte Hortensien kann man mit einem speziellen Präparat aus dem Fachmarkt gießen und düngen und damit die Blaufärbung erhalten oder wieder herstellen.

Aus der Apotheke kann man ersatzweise auch Aluminiumallaun kaufen und die Pflanzen damit düngen… All das sollte dazu führen, dass die blauen Hortensien auch weiterhin blau blühen.

Obwohl sie anders gefärbt natürlich auch einen wunderbaren Gartenschmuck abgeben.